Wie Faulheit Ihnen als Freiberufler helfen kann

1830
الكسل عامل حر

Faul sein hat nicht immer eine negative Konnotation. Aber wie kann Ihnen Faulheit als Freiberufler helfen?

Eine faule Person ist wahrscheinlich die letzte Person, mit der ein Freiberufler jemals zusammenarbeiten möchte. Wirklich, wenn Sie ein Freiberufler sind, dessen Leitsatz „Ich will nicht arbeiten“ lautet, werden Sie wahrscheinlich keinen Erfolg haben. Faulheit hat jedoch ihre Vorteile. In Wirklichkeit kann Müßiggang, wenn er in die richtige Richtung gelenkt wird, die Produktivität steigern, mehr Freizeit schaffen und Stress reduzieren.

Kann Faulheit Ihnen als Freiberufler helfen?

Einige der wesentlichen Punkte vieler Experten sind unten aufgeführt:

Setzen Sie Ihr Gehirn ein

„Arbeiten Sie klug, nicht hart“ ist ein Sprichwort, das Sie wahrscheinlich schon einmal gehört haben. Das ist ein entscheidendes Konzept. Faule Menschen möchten mit möglichst geringem Aufwand das bekommen, was sie wollen. Es stimmt zwar, dass Faulheit normalerweise zu einer unterdurchschnittlichen Leistung führt, aber das muss nicht der Fall sein. Wenn Sie sich faul fühlen, nutzen Sie es als Motivation, Dinge schneller und mit weniger Aufwand zu erledigen.

Machen Sie Schluss mit Ihrer Ineffizienz und lassen Sie sich von Faulheit helfen.

Am wenigsten produktiv bin ich, wenn ich am häufigsten der Faulheit nachgebe. Aufgrund von Browser-Inkompatibilitäten und Inkonsistenzen versuche ich möglicherweise, einen kleinen Fehler in HTML, CSS oder JavaScript zu beheben (zum Teufel mit dem Internet Explorer). Es könnte eine Stunde dauern und ich komme vielleicht trotzdem nicht weiter, was verschwenderisch, kontraproduktiv und ärgerlich ist. Für den unmotivierten unabhängigen Auftragnehmer ist dies der schlimmste Fall.

Unterauftrag vergeben, auslagern oder delegieren

Wenn ich jetzt weiß, dass ich einen Fehler wie diesen beheben oder eine andere Arbeit erledigen muss, die ich verabscheue, bin ich zu faul, es selbst zu tun und stelle stattdessen jemanden ein, der in kürzerer Zeit einen besseren Job machen kann. (Für diese Aufgabe würde ich Freelancer.com vorschlagen.) Zwar werde ich etwas Geld verlieren, aber die Zeit, die ich spare, kann ich woanders besser nutzen. Machen Sie das, was Sie können, und lagern Sie den Rest aus; Das ist grundlegender Geschäftssinn. Eine der stärksten Kräfte, die mich dazu drängt, mehr zu arbeiten und mehr zu erledigen und so Stress abzubauen und Irritationen zu vermeiden, ist meine eigene Lethargie.

Erleichtern Sie Ihre eigene Arbeit, indem Sie direktere Wege schaffen

Faul sein hat seine Vorteile. Das Geheimnis besteht darin, Ihr Leben so weit wie möglich zu vereinfachen. Wenn Sie Aufgaben wiederholt ausführen, sollten Sie die Implementierung einer Workflow- oder Prozessverbesserung in Betracht ziehen, um den Zeitaufwand für jede Aufgabe zu verringern. Früher habe ich beispielsweise viel Zeit damit verschwendet, den gleichen Code für Vorlagen zu schreiben, wenn ich ein neues Website-Projekt startete.

Um Zeit zu sparen, habe ich eine einfache HTML- und CSS-Vorlage (Framework) erstellt, auf der ich die Websites für meine Kunden aufbaue. (Sie müssen sich auch nicht die Mühe machen, die ich mir gemacht habe, um diese Frameworks von Grund auf zu erstellen. Es sind hervorragende, kostenlose, vorgefertigte HTML- und CSS-Frameworks verfügbar, wie 960 Grid System und Blueprint. Da ich nun eine grundlegende Vorlage habe/ Wenn ich das Framework installiert habe, ist mein Webdesign- und Entwicklungs-Workflow viel schlanker und ich kann „fauler“ sein und dennoch die gleichen Ergebnisse wie zuvor erzielen.

Untersuchen Sie Ihre Arbeitspraktiken

Ich bin mir jederzeit meiner Leistungsfähigkeit bewusst. Wenn ich etwas mache, was ich tausendmal gemacht habe, und es auf eine Wissenschaft zurückführe, fühle ich mich großartig. Wenn ich hingegen an einem Problem feststecke, bin ich frustriert. Ich habe gelernt, Aufgaben so zu priorisieren, dass ich die „einfachen“ Aufgaben zuerst erledige und die „schwierigen“ Aufgaben aus reiner Faulheit für den Schluss aufhebe.

Darüber hinaus lagere ich die „schwierigen“ Dinge zu Beginn eines Projekts zunehmend aus (untervergeben), sodass, während ich die einfachen Aufgaben (die ich zu einer Kunst oder einer Wissenschaft gemacht habe) durchgehe, jemand anderes sie übernimmt Ich erspare mir die frustrierenden, zeitraubenden Aufgaben, vor denen ich sonst Angst hätte und mit denen ich meine Zeit verschwenden würde. Sie können ein erfolgreicher und fauler Freiberufler sein, indem Sie einfach die Ineffizienzen in Ihren Arbeitsabläufen erkennen und etwas dagegen unternehmen. So kann Ihnen Faulheit als Freiberufler helfen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

10 + fünfzehn =